Schnell Hilfe erhalten

Support-Ressourcen für Ihr WebEx-Konto.

WebEx Meetings unterstützt Windows-, Mac- und Linux-Betriebssysteme.

Plattformübergreifender Support für WebEx Meetings 1.3

Desktop
Windows Mac Linux
Version XP Vista 7 8 10.6 10.7 10.8 10.9 Siehe Linux-Unterstützung
Internet
Explorer
6 Teilweise Nein Nein Nein Nein Nein Nein Nein Nein
7 Teilweise Teilweise Nein Nein Nein Nein Nein Nein Nein
8 Ja Ja Ja Nein Nein Nein Nein Nein Nein
9 Nein Nein Ja Nein Nein Nein Nein Nein Nein
10 Nein Nein Ja Ja Nein Nein Nein Nein Nein
Firefox Aktuell Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Chrome* Aktuell Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Nein
Safari 5 Nein Nein Nein Nein Ja Ja Ja Nein Nein
6 Nein Nein Nein Nein Nein Ja Ja Nein Nein
7 Nein Nein Nein Nein Nein Nein Nein Ja Nein

Systemanforderungen für WebEx Meetings 1.3

Windows-Support
  • Intel Core2 Duo CPU 2.XX GHz oder AMD-Prozessor (2 GB RAM empfohlen)
  • JavaScript und Cookies aktiviert
  • ActiveX aktiviert und für Microsoft Internet Explorer Blockierung aufgehoben (empfohlen)
  • Java 6.0
Mac-Support
  • Intel-Prozessor (512 MB RAM oder mehr werden empfohlen)
  • JavaScript und Cookies aktiviert
  • Plug-ins in Safari aktiviert
Linux-Support
WebEx unterstützt alle Linux-Distributionen solange diese die folgenden Mindestvoraussetzungen erfüllen:
  • Kernel: 2.6 oder höher
  • X Lib: X11R6 oder höher kompatibel
  • C++ Lib: libstdc++ 6
  • Desktop Environment: XFce 4.0 oder höher, KDE, Ximian, Gnome
  • GDK/GTK+ Version: 2.0 oder höher
  • Glib: 2.0 oder höher
  • Java 1.6

*Verwenden von WebEx mit Chrome

Da Chrome den Support für NPAPI einstellen wird, wurde eine neue Beitrittsmethode mithilfe einer Chrome-Erweiterung für die Verwendung von WebEx ab Chrome 38 bereitgestellt. Bei der erstmaligen Verwendung von WebEx mit Chrome werden die Benutzer durch einen einmaligen Vorgang zum Hinzufügen der Erweiterung und der Aktualisierung der WebEx-Anwendung geleitet. Nach dem ersten Mal können die Benutzer ohne zusätzlich erforderliche Schritte beitreten.

Bekannte Probleme/Einschränkungen

Dieser Abschnitt beschreibt alle bekannten Probleme und Einschränkungen, die WebEx beeinträchtigen.
Windows
Internet Explorer 6 wird nur partiell unterstützt Bei Internet Explorer 6 könnten einige Inhalte der WebEx-Site nicht ordnungsgemäß rendern und einige Funktionalitäten nicht korrekt funktionieren. Wir empfehlen daher die Benutzung einen der völlig unterstützten Browser, die unter (Desktop) aufgeführt werden. Chat ist bei Internet Explorer 7 nicht verfügbar Nutzer, die sich bei ihrer Site über Internet Explorer 7 anmelden, werden sich nicht im Chat anmelden können, und dessen Präsenz wird bei offline bleiben. Windows 8 Anwendungsmodus Der Windows 8 Anwendungsmodus (auch bekannt als „Metro“-Modus) wird nicht unterstützt. Internet Explorer 10 Verbesserter geschützter Modus „Verbesserter geschützter Modus“ in Internet Explorer 10 auf dem Desktop wird nicht unterstützt. Da dieser Modus Plugin-freie Browsingerfahrung bietet, sind die WebEx-Add-ons deaktiviert und weder ActiveX- noch Java-Methoden für das Herunterladen können verwendet werden. Benutzer können weiterhin TFS (Temporary Folder Solution) verwenden, um einem Meeting beizutreten. Alternativ können Benutzer den verbesserten geschützten Modus deaktivieren, um dem Meeting normal beizutreten. Windows 8 und Microsoft Excel 32-bit Das Teilen von Excel-Dateien auf Windows 8 mit Microsoft Excel 32-bit funktioniert nicht richtig.
Mac
Animations- und Übergangs-Support für Präsentationen Animationen und Übergänge werden beim Teilen von Präsentationen in Microsoft PowerPoint oder Apple Keynote nicht unterstützt. USB-Headset-Support Bei Nutzern, die ein USB-Headset für die Audio-Verbindung über den Computer verwenden, können Probleme auftreten. Konvertieren von Aufzeichnungen in das MP4-Format Der WebEx Network Recording Player unterstützt nicht die Konvertierung von Aufzeichnungen in das MP4-Format auf Mac-Systemen.
Linux
WebEx-Video ist im Modus „Nur Ansicht“ verfügbar. Nutzer, die in Linux ein Meeting starten oder einem Meeting beitreten, können ihr Webcam-Video nicht teilen. Sie können nur das aktuelle Video des Sprechers sehen, wenn dieses geteilt wird. Support für das Teilen von Videodateien Nutzer, die in Linux ein Meeting starten oder einem Meeting beitreten, können Videodateien weder über das „Teilen von Videodateien in Echtzeit“ teilen, noch können sie die von anderen über diese Streamingmethode geteilten Videos ansehen. Produktivitätswerkzeuge WebEx-Produktivitätswerkzeuge sind für Linux-Nutzer nicht verfügbar. Per E-Mail einladen Nutzer, die in Linux ein Meeting als Gastgeber starten, können andere Nutzer nicht über das Dialogfeld „Einladen & Erinnern" per E-Mail einladen. Integration mit einer örtlichen E-Mail-Anwendung ist nicht möglich. Lokalisierung Die WebEx Java-Anwendung für Linux ist nur in englischer Sprache verfügbar. Lokale Aufzeichnung Lokale Aufzeichnung ist für Linux nicht verfügbar. Lizenzen und Hinweise von Drittanbietern (einschließlich kostenlose/Open Source-Software)*